Der Sinn einer schönen Verpackung…

Schmuckbox als Geschenkverpackung

… ist es, schöne kostbare Dinge noch mehr zur Geltung zu bringen.

Stellen Sie sich ein Bild vor, etwa ein Gemälde. Auch wenn es an sich schon schön ist, wird es noch schöner, gibt man ihm ein passendes Passepartout und einen stilvollen Rahmen. Ähnlich ist es mit Schmuckstücken. Eine Kette, in einer schönen Schachtel präsentiert, wirkt wertvoller und bedeutender.

Im Idealfall passen diese Verpackungsmaterialien (Schachteln, Beutelchen, Bänder) zum eigenen Logo, Visitenkarten und Broschüren. So dass also alles, was um den Schmuck herum ist, farblich und vom Stil her eine Linie ergibt. Ich hatte vor längerer Zeit ein wenig herumexperimentiert und mich letztendlich für schwarz-rot entschieden: Schachteln mit schwarzem Boden und rotem Deckel oder umgekehrt. Für helle Ketten nehme ich eine schwarze Unterlage, für dunkle eine weiße. Das alles wird von silbernen Bändern mit einer silbernen Schleife zusammengehalten.

Die Kunden, die bei mir ein Schmuckstück erwerben, bekommen dieses immer in einer dieser Schmuckboxen, egal ob sie es mitnehmen, oder ob ich es ihnen zuschicke – so dass dem Beschenkten, wenn er oder sie dann das Päckchen öffnet, das gute Stück in voller Schönheit entgegenstrahlt.