Die atelier ie. Hausausstellung 2015

atelier ie. Afrikanische Kettenatelier ie. Afrikanische Ketten

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden: Anfang Mai organisiere ich bei mir zu Hause eine kleine Hausausstellung. Dazu nehme ich meine Kundenkartei zur Hand und lade alle Kundinnen ein, die schon einmal bei mir gekauft haben, und die, von denen ich weiß, dass sie sich für Edelsteine und Unikatschmuck interessieren.

atelier ie. Hausausstellung

Herzlich Willkommen zur atelier ie. Hausausstellung

Dann werden im Wohnbereich die Möbel ausgeräumt, Bilder abgehängt, die Glasvitrinen und Dekopuppen aus dem Atelier zwischen Schränken und Regalen arrangiert und mit meinen neuen Werken bestückt.

Den größten Teil der Ausstellungsstücke habe ich für die Hausausstellung neu angefertigt. Das bedeutet wochenlange Vorarbeit, damit später auch wirklich schöne, neuartige Stücke präsentiert werden können und jeder etwas für seinen Geschmack findet. Jedes Jahr gibt es ein neues Motto, dieses Jahr sogar zwei: „Statement-Ketten“ und „von Afrika inspiriert“.

atelier ie. Afrikanische Ketten

Einige neue Ketten im afrikanischen Stil

Anfang Mai ist eine gute Zeit für eine solche Aktion. Erstens ist der Muttertag nahe, zweitens haben sich die meisten Frauen gerade ihre neue Sommergarderobe gekauft, und jetzt fehlt da noch eine Kette oder ein Armband oder Ohrringe als Tüpfelchen auf dem „i“.

Als Unterstützung lade ich mir gerne weitere Kunsthandwerker ein, diesmal Bärbel Heinrich-Brown, eine Filzerin, und Ilona Günther mit ihren Bildern in Spachteltechnik. Bärbel filzt neuerdings Bucheinbände für wertvolle Bücher, wie zum Beispiel Märchenbücher. Ilona hat eine neue Technik für sich entdeckt, das Spachteln. Auch sie stellte im Rahmen der Hausausstellung ihre neuesten Werke aus.

atelier ie. Hausausstellung

Illona Günther und Bärbel Heinrich-Brown

Nachdem alles organisiert war, saßen wir drei am frühen Nachmittag des 7. Mai gespannt auf dem Sofa und warteten auf die ersten Kundinnen. So nach und nach kamen sie dann, einige Damen brachten auch ihre Freundinnen mit. Es ist schon eine ziemlich weibliche Veranstaltung, Männer waren nur vereinzelt vertreten, schienen sich aber trotzdem ganz wohl zu fühlen (es gab ja schließlich auch Sekt, Kaffee, Tee, Saft und Knabbereien).

atelier ie. Hausausstellung

Die Hausausstellung in vollem Schwung

Drei Tage dauert die Hausausstellung üblicherweise, von Donnerstag bis Samstag. Nachdem die letzte Kundin am Samstag das Haus verlassen hatte, stellten wir fest, dass es mal wieder viel Freude gemacht hat. Die Atmosphäre war freundlich und locker, die Kundinnen schienen sich wohlgefühlt zu haben. Fast jede hatte ihr Lieblingsstück gefunden.

Leben sie in oder in der Nähe von Kaiserslautern und würden gerne zukünftige Hausausstellungen oder andere Veranstaltungen von mir besuchen? Dann tragen Sie sich hier für meinen E-Mail-Newsletter ein und Sie werden rechtzeitig davon erfahren!

Bis hoffentlich im nächsten Jahr,
Ihre Ingrid Eisenbeis

1 Kommentare

  1. Pingback: Meine Hausausstellung 2016 – atelier ie.

Kommentare sind geschlossen.